Business-Event & Think Tank für die Zukunft des Sport-ökosystems

2./3. Dezember // München

SPORT MARKE MEDIEN

Gipfel zur Zukunft des Sportmarketing in München

Am 2. und 3. Dezember 2024 bringt der neue Branchengipfel „SPORT MARKE MEDIEN“ die Player des Ökosystems Sport im Rahmen der internationalen Leitmesse ISPO in München zusammen. Dabei treffen Medien, Sponsoren und Ausrüster mit dem organisierten Sport und Start-ups zusammen.

Denkfabrik und Kongress zugleich: Mit „SPORT MARKE MEDIEN“ schlägt das ESB Marketing Netzwerk mit der ISPO ein neues Kapitel auf. Es wird nicht nur mit Sponsoren, Ausrüstern und Medien über Sportbusiness diskutiert, sondern auch aktiv gestaltet. In den Monaten vor dem Kongress werden die brennenden Themen der Branche in Think Tanks strukturiert. Erkenntnisse daraus werden im Dezember auf der Bühne präsentiert. Nach dem Motto: Aus dem Sport, für den Sport.

Beide Partner knüpfen an eine lange gemeinsame Erfolgsgeschichte an, in der sie bereits 1998 mit dem ISPO Sportsponsoring Kongress, das erste und richtungsweisende Sportmarketing-Event in Deutschland etablierten. Die ESB betreibt inzwischen die im DACH-Raum führende Business-Plattform für die Sport-, Entertainment- und Marketing-Branche. Mit ihren Angeboten hat sie in den vergangenen 30 Jahren die Branche geprägt. 

 

 

 

Think Tanks

 

Begleitend zum jährlich stattfindenden Businessevent, ist SPORT MARKE MEDIEN eine 365-Tage Plattform und Think Tank für die Branche. Mitglieder der Think Tanks sind Verbände und Ligen (Strategische Partner) aus dem Sport, die sich in spezifischen Arbeitskreisen mit aktuellen Themen, zukünftigen Trends und Innovation beschäftigen. 

Zu den Think Tanks

 

 

 

Content-Hub

In unseren Artikeln findest Du Know-how der Kongresspartner und Think Tanks. In verschiedenen Artikeln präsentieren diese ihr Know-how und die Ergebnisse der Arbeitsgruppen in Best Cases, Interviews und Expertviews. Lerne die Partner über die Inhalte besser kennen!

Lädt...
News
titel

Ganzjahres-Sponsoring bei einem Marathon?

Wie der SwissCityMarathon Angebote das ganze Jahr lang bietet, erklärt Reto Schorno, Geschäftsführer des SwissCityMarathon – Lucerne. Zudem liefert er konkrete Zahlen, welches Zielpublikum bei einem potenziellen Sponsoring erreicht wird.

17.04.2024

News
Titelbild
©evenito AG

Wie man die Teilnehmerzahl bei B2B-Veranstaltungen erhöht – 5 bewährte Strategien

B2B-Veranstaltungen sind in der Geschäftswelt von zentraler Bedeutung, da sie als Katalysatoren für Networking, Wissensaustausch und die Weiterentwicklung der Branche dienen. Trotz ihrer Bedeutung stossen die Organisatorinnen und Organisatoren bei der Maximierung der Teilnehmerzahlen in einem Meer von konkurrierenden Veranstaltungen auf erhebliche Hürden. Dieser Beitrag von evenito beleuchtet die zentrale Bedeutung von B2B-Veranstaltungen und die Herausforderungen, die mit der Sicherstellung einer optimalen Teilnehmerzahl verbunden sind.

17.04.2024

News
titel

KI im Sponsoring

Die Kreativität des menschlichen Geistes kann KI nicht ersetzen. Diese braucht es aber, um Out-of-the-box-Sponsorings zu Stande zu bringen, die hervorstechen. Dennoch kann KI einige Prozesse unterstützen, vereinfachen und automatisieren. In welchen Sponsoring-Prozessen KI nützlich sein kann und wo doch der kreative Kopf für neue Konzepte gefragt ist, erfährst Du von unseren Partnern. Noch mehr Inputs dazu liefert SPORT & MARKE am 29. April in Wien.

16.04.2024

News
Titelbild
©Tanja Pickartz / Stadt Duisburg

SLC-Studien: Mehr als 20 Mio. Euro regionalökonomische Effekte durch Grosssportevents in Duisburg

"Die Studien sind für uns Ansporn, weitere Groß-Events nach Duisburg zu holen", so Uwe Kluge, Geschäftsführer Duisburg Kontor, über die Studien der SLC Management zu den regionalökonomischen Effekten der beiden analysierten Großsportevents für die Stadt Duisburg. Im Auftrag von Duisburg Kontor, Duisburg Sport und die Duisburger Stadionmanagement GmbH (DSM) untersuchte SLC Management die regionalökonomischen Effekte der Kanu-WM und des Finales der European League of Football im Jahr 2023 in Duisburg. Diese Ergebnisse wurden nun in einer Pressekonferenz präsentiert.

15.04.2024

News
teaser-werbeumfeld-amateur
©SPM Sportplatz Media

SPM Trendpaper: Werbeumfeld Amateursport

Im Rahmen einer gross angelegten Umfrage haben SPM Sportplatz Media und FanQ im Jahr 2023 in der digitalen Teamorganisations-App SpielerPlus ein umfassendes Stimmungsbild im Amateursport erhoben.

12.04.2024

News
titelbild
©sportsbusiness.at

«Man folgt eher dem Geld als mitteleuropäischen moralischen Standards»

sportsbusiness.at: Die Sponsorenlandschaft im Sport änderte sich in den vergangenen Jahren zum Teil drastisch. Patrick Seitter, Mitglied der Geschäftsleitung beim ESB Marketing Netzwerk, und Reinhard Grohs von der Privatuniversität Seeburg blicken hinter die Sponsoringkulissen.

09.04.2024

Dein Ansprechpartner für SPORT MARKE MEDIEN

Bei Fragen zu SPORT MARKE MEDIEN wende Dich gerne an uns:

ESB Marketing Netzwerk
Hendrik Ungelenk
Projektleiter SPORT MARKE MEDIEN

Kontakt:
ungelenk@esb-online.com
Tel. direkt: +41 71 226 42 32