Business-Event & Think Tank für die Zukunft des Sport-ökosystems

2./3. Dezember // München

SPORT MARKE MEDIEN

Gipfel zur Zukunft des Sportmarketing in München

Am 2. und 3. Dezember 2024 bringt der neue Branchengipfel „SPORT MARKE MEDIEN“ die Player des Ökosystems Sport im Rahmen der internationalen Leitmesse ISPO in München zusammen. Dabei treffen Medien, Sponsoren und Ausrüster mit dem organisierten Sport und Start-ups zusammen.

Denkfabrik und Kongress zugleich: Mit „SPORT MARKE MEDIEN“ schlägt das ESB Marketing Netzwerk mit der ISPO ein neues Kapitel auf. Es wird nicht nur mit Sponsoren, Ausrüstern und Medien über Sportbusiness diskutiert, sondern auch aktiv gestaltet. In den Monaten vor dem Kongress werden die brennenden Themen der Branche in Think Tanks strukturiert. Erkenntnisse daraus werden im Dezember auf der Bühne präsentiert. Nach dem Motto: Aus dem Sport, für den Sport.

Beide Partner knüpfen an eine lange gemeinsame Erfolgsgeschichte an, in der sie bereits 1998 mit dem ISPO Sportsponsoring Kongress, das erste und richtungsweisende Sportmarketing-Event in Deutschland etablierten. Die ESB betreibt inzwischen die im DACH-Raum führende Business-Plattform für die Sport-, Entertainment- und Marketing-Branche. Mit ihren Angeboten hat sie in den vergangenen 30 Jahren die Branche geprägt. 

 

 

 

Think Tanks

 

Begleitend zum jährlich stattfindenden Businessevent, ist SPORT MARKE MEDIEN eine 365-Tage Plattform und Think Tank für die Branche. Mitglieder der Think Tanks sind Verbände und Ligen (Strategische Partner) aus dem Sport, die sich in spezifischen Arbeitskreisen mit aktuellen Themen, zukünftigen Trends und Innovation beschäftigen. 

Zu den Think Tanks

 

 

 

Content-Hub

In unseren Artikeln findest Du Know-how der Kongresspartner und Think Tanks. In verschiedenen Artikeln präsentieren diese ihr Know-how und die Ergebnisse der Arbeitsgruppen in Best Cases, Interviews und Expertviews. Lerne die Partner über die Inhalte besser kennen!

Lädt...
News
teaser-haerting-euro2024

Rechtsfragen zur Werbung anlässlich der EURO 2024

Das neue E-Paper von HÄRTING Rechtsanwälte beschäftigt sich mit rechtlichen Fragen rund um Werbung im Zusammenhang mit der Fussball-Europameisterschaft 2024 und zeigt auf, welche rechtlichen Spielräume und Grenzen Nicht-Sponsoren bei der Werbung unter Bezugnahme auf das Event beachten müssen.

12.03.2024

News
teaser-velomax

Velodrom Berlin: der neue Spielraum für den eSport

In knapp 3 Stunden war das Red Bull Gaming Event „League Of Its Own“ im Velodrom ausverkauft. Mehr als 7.000 eSport Fans konnten die internationalen Stars von „League of Legends» dabei hautnah erleben – Wie positioniert sich das Velodrom als eSport Location? Warum ist Positionierung als Standort wichtig? Dazu sprechen wir heute mit Sebastian Rüß, Geschäftsführer, Velomax Berlin.

11.03.2024

News
titel-bild
@Sportfive

Fünf Gründe, warum VIP-Tickets Dein Business voranbringen

„Weißt du noch, als wir gemeinsam das entscheidende Tor zum Einzug ins Finale gesehen haben?“ Sportfans schwelgen noch Jahre später in Erinnerungen an besondere Stadionereignisse. Ein emotionales Erlebnis, das verbindet – mit Freunden, aber auch mit Geschäftskunden und Kollegen. Denn was auf den Stehplätzen funktioniert, entfaltet seine Wirkung auch im VIP-Bereich des Stadions. Mit VIP-Tickets, Business Seats oder der Einladung in die Loge können Sie Ihr Hospitality-Marketing und damit Ihren Unternehmenserfolg entscheidend voranbringen. SPORTFIVE zeigt Dir fünf Gründe, warum VIP-Tickets Dein Business voranbringen.

07.03.2024

News
teaser-digital-digest

Digital Digest 2024

Die erstmalige Analyse der Digitalisierung im Sport soll neue Einsichten und Ausblicke für Entscheider bieten. Für den SPORTHEADS Digital Digest 2024 wurden dementsprechend Führungskräfte und Entscheider aus allen Bereichen des organisierten Sports nach Ihren Einschätzungen befragt.

06.03.2024

News
titel
@SLC-Management

Sportwetten-Sponsoring: 70,2% der Fans wünschen sich Verbot

Seit Jahren wird über das Engagement von Wettanbietern und Onlinecasinos im Sport und insbesondere in der Fußball-Bundesliga diskutiert und gestritten. Sei es auf „politischer Ebene“ über die notwendigen Lizenzen und damit verbundenen Werberechte - oder auf „Club- und Fanebene“ über das Gap zwischen zusätzlichen Einnahmen und moralischem Anspruch; denn: Spielsucht ist ein großes Thema in Deutschland - viele Menschen sind hiervon betroffen oder gefährdet. Und dennoch haben die meisten Fußball-Bundesligisten einen Partner aus der Glücksspielbranche. Die Wett- und Glückspielbranche zählt somit zu den größten Sponsoren in der Bundesliga.

28.02.2024

News
titel

Cybergefahren in der Veranstaltungsbranche

Wetter oder Unfälle sind Gefahren, mit denen jeder Veranstalter von Grossveranstaltungen rechnen muss und wofür Krisenpläne im Vorhinein entwickelt werden müssen. Cyberattacken können ebenfalls ganze Events lahmlegen. Wir wollen von Partnern aus dem Netzwerk wissen, wie sie diese Gefahr einschätzen und welche Pläne und Strategien sie dafür haben.

27.02.2024

Dein Ansprechpartner für SPORT MARKE MEDIEN

Bei Fragen zu SPORT MARKE MEDIEN wende Dich gerne an uns:

ESB Marketing Netzwerk
Hendrik Ungelenk
Projektleiter SPORT MARKE MEDIEN

Kontakt:
ungelenk@esb-online.com
Tel. direkt: +41 71 226 42 32